www.ein-stueck-des-weges.de Birgit Fiedler
www.ein-stueck-des-weges.deBirgit Fiedler

Feedback

03. November 2019

Das REGENBOGENHERZ ~ Gemeinschaftszeremonie

 

19:00 Uhr

Die Verbindung ist seit einer halben Stunde aktiv und wird noch 1 - 2 Stunden so bleiben.

Aus unserem Pool heraus führen Lichtstahlen zu jedem Wesen hin, welches dieses Licht haben möchte.

es ist ein grün-silber-goldenes licht. dieses bedeutet eine ganzheitliche heilenergie und auch eine reinigung und die ursprungskraft deiner ganzheitlichen authentizität. wenn du möchtest, kannst du dich bewusst damit verbinden. die energie ist bereit, du holst sie einfach nur ab. dieses kann wie gesagt bewusst geschehen oder unbewusst, indem du alles einfach geschehen lässt.

so ist es.

 

ich danke für diese wunderschöne gemeinschaft und sage von herzen: auf wiedersehen und

 

ALLES LIEBE!!!

Deine Birgit

 

 

 

02. November 2019

Das REGENBOGENHERZ ~ Gemeinschaftszeremonie

Ich beginne diese Sitzung mit der Rassel, nachdem ich wie üblich die Elemente und Vater Himmel und Mutter erde begrüßte. Sehr schnell sind alle Seelen anwesend. auch ist der raum geschützt, die engel schenken uns eine wundervolle atmosphäre. liebevoll und geborgen.

 

jeder nimmt so seinen platz oder geht umher. in meinen händen wachsen riesige regenbogenherzen. sie kommen "von oben", es ist eine geistige schöpfung, die auch den zweck hat, sich zu manifestieren. ich beschrieb gestern, dass es die farben des lebens sind.

 

nun halte ich die herzen in unseren geistraum und alle dürfen die herzen berühren. fast alle legen ihre hände auf die herzen, es entsteht ein halbkreis. manche berühren sie nur mit dem finger und schauen erstmal. all das ist okay, alles. alles ist zur richtigen zeit am richtigen ort.

 

Mit dem hand auf das herz legen wird die energie des regenbogenherzens verinnerlicht. es ist dennoch, obwohl der schöpfung des geistes, die stets individuelle und authentische energie. es ist ganzheitlichkeit und... leben.

 

unser ganzer raum wird klarer. es wird die wiese grüner, blumen beginnen sich zu enfalten. um uns wesen herum ist eine aura der klarheit. es ist sehr schön anzusehen. und ich fühle es mit der klarheit als geborgen und sehr angenehm. auch eine schutzenergie ist um jede klarheit herum. alles ist liebe, so sind wir hier als wesen und auch als teil des ganzen als menschen mitten drin. die lebensfarben werden viel klarer in uns, die ganze situation und auch die atmosphäre wird fröhlicher, bunter, lebendiger, glücklicher. dieses geschieht innerlich. im aussen ist alles und sind wir sehr ruhig, gelassen, ja, wundervoll zentriert.

 

diese innere situation ist wie ein samenkorn im innern, wie eine quelle, die nun erwachen darf, wenn du als mensch und als seele es willst.

 

was dann geschieht?  du wirst ein ganzheitlich authentisches leben führen. dieses schenkt inneren frieden und klarheit und kraft. für.... dich selbst, dein wunderbares leben und dich. dieses gefühl ist ein ursprung, ein authentisches urvertrauen. es ist nicht für den verstand beschreibbar. fühle und lebe!

 

 

ich lege die herzen ab: eines über das auge, das andere unter das auge. es bedeutet:

wenn du in liebe in die wahrheit schaust, so wirst du liebe entdecken, überall und sie wird dich innerlich begleiten und dir dann auch im außen begegnen.

so ist es einfach.

du wählst, ich wähle, ob ich annehme.

ich entscheide mich jetzt schon für das JA.

 

in unserem geistigen raum wird die energie immer schöner.

ich lasse es jetzt noch eine weile so fließen.

alle wesen sind wohlauf.

es ist die schönheit des bewusstseins, des eigenen bewusstseins, welches sich zeigt und sich entfaltet.

 

"glaube nicht, dass dieses eine lustige kreation der geistigen welt ist, weil es so lustig und so schön ist. es ist nichts weiter als ein spiegel deines wahren selbst, so wie du es sehen kannst und fühlen kannst und leben kannst.

all dieses herrliche bist du und all dieses wundervolle, das ist jedeR von euch.

dieses hier ist nur eine erinnerung.

und jetzt mach was damit.

lebe!"

 

so wird es mir gesagt und genau so ist es dann auch.

 

nun ist es zeit zu gehen für heute. alle anwesenden werden nach hause ins alltagsbewusstsein begleitet. auch wenn du im alltag warst und nicht geistig hier jetzt dabei, so sei nun sicher und gewiss, dass alle deine aspekte nun wieder in dir zuhause sind.

 

ich betrachte unseren wunderschönen ort, nachdem alle menschenwesen fort sind.

 

alles ist noch da. dieses herrlich klare wasser. die herzen, das auge, die wiese, die blumen, ein kleiner wasserfall. es ist so ein schöner ort.

doch wirklich lebendig und noch viel schöner ist er nur mit dir und dir und dir.

mit uns menschen.

es ist unser leben, unser puls, unser impuls, welchen wir selbst erschaffen.

was zählt es für dich?

was bedeutet es dir?

 

dieser ort ist dieser ort.

kommst du hinzu, ist es dein leben.

 

auf wiedersehen bis morgen.

es wird etwas früher, ohne genaue zeit. ich erkenne den zeitpunkt und folge ihm.

 

 

 

 

 

01. November 2019

Das REGENBOGENHERZ ~ Gemeinschaftszeremonie

Ich beginne die Zeremonie mit der Begrüßung der Elemente und ich begrüße Vater Himmel und mutter erde. ich begrüße alle anwesenden teilnehmer persönlich und danke für euer dasein.

 

ich nehme die rassel und schaffe unseren pool, an dem jedes wesen sich seinen platz suchen darf. in der mitte des pools erscheint mit dem rasseln ein goßes auge. es ist wie auf den boden aufgemalt. ich lasse es geschehen.

 

wir stehen nun im halbkreis um das auge herum und ich reinige die aura jedes wesens. ein kraftvolles blau-violettes licht ist vorhanden, welches die reinigung durchführt. ich schaue auch, dass unser energetischer schutz gegeben ist. die engel haben ihn sorgfältig und großzügig für uns gegeben.

 

während alle wesen gereinigt sind, entspringt der mitte des auges eine kleine wasserfontäne. sie füllt unseren pool und jedes wesen nimmt auch hier im wasser oder am wasser den platz ein, wo es mag und wie es mag. manche sitzen und plaudern, dann sind sie ruhig. manche toben herum und kommen dann in sich selbst an. manche halten die füße ins wasser und fühlen und manche geben sich ganz in das wasser hinein und lassen sich auf dem rücken treiben. manche spülen sich mit dem wasser ab.

 

und während ich dieses schreibe, beobachte ich die energie wie sie weiter fließt. alles ist im fluß, alles und in jedem augenblicke.

 

nun aber zu dem wasser. es ist regenbogenwasser. jedoch ist der regenbogen auch wie auf den ganzen grund gemalt. ich frage: was bedeutet das wasser?

 

ich schaue genau hin und erkenne, dass das wasser die reinste klarheit ist.

wie häute, sehr feine, dünne schichten lösen sich von unseren auren, ganz oder teilweise. ich nehme hierauf keinen einfluß, jedes wesen bleibt in freiheit bei sich selbst.

 

ich schiebe immer wieder diese silber-grauen häute beiseite, die engel helfen dabei und so wird alles entfernt. auch sehe ich nun eine kleine meerjungfrau, die auf dem Grunde des pools taucht. der pool ist nicht tief, der boden ist sichtbar, es ist für alle geborgenheit gesorgt.

 

jetzt sehe ich auch, dass die meerjungfrau hilft, die energie anzureichern. wie sauerstoff, mit dem man wasser anreichern kann, so ist dieses eine kraftvolle, reinigende energie. es sieht aus wie leuchtende kleine fünkchen, die sich überall im regenbogenwasser der klarheit verteilen und dadurch von jedem wesen wie nährstoffe individuell aufgenommen wird. manche haben ganz bunte farben funken, manche blau, manche weißes licht... alles ist in ordnung und einzigartig und genau richtig für diese seele.

 

nun gehe ich wieder in den kreis und schaue mich um.

der boden unter unseren füßen beginnt zu grünen. wie wundervoll. es ist ein zeichen dafür, dass heilung und wachstum geschehen darf.

an den füßen unserer gruppe sehe ich aber noch wie klötze. es sind alte strukturen, die am weitergehen, einem erfüllten und glücklichen leben im wege stehen. besser gesagt, sie sind so schwer, dass man kaum vorwärts kommt und die bewegung und das leben selbst so eingeschränkt ist.

ich rassele hier, so dass alle aussteigen und aussteigen können aus diesen betonfesseln.

in dem moment, als wir hier hinaus steigen, entsteht sehr viel schöne klarheit und auch blumen spriessen aus der wiese empor, die unser halt ist.

 

nun frage ich: wo sind die regenbogenherzen? und ich sehe, das jedes, ganz eindeutig jedes wesen dieses herz in sich trägt. leuchtend, klar, rein, sanft und wunderschön. manche sind sich ähnlich und doch hat jedeR sein eigenes herz, welches auf die eigene art und weise wundervoll und perfekt ist. manche sind noch ein bisschen bedeckt, manche sind ganz klar. es ist nicht allen wesen bewusst, aber unbewusst ist es jedem klar, dass dieses herz teil des eigenen seins ist. es sind die farben des regenbogens, ja. aber es ist auch noch sehr viel mehr. es sind die farben von lebensfreude, von liebe, von glück, von vertrauen, von wohlgefühl, von inniger geborgenheit.

 

in dieser reise ist nun deutlich geworden, welcher schatz da schlummert. niemand ist verloren, nichts ist vorbei. alles lebt in dir selbst. in mir selbst, in uns selbst.

wo wir uns an der oberfläche des lebens grämen oder uns partikel des anderen wünschen oder wo wir denken, es gibt für mich nichts mehr...

hier ist jetzt klar und in großer tiefe bewusst geworden, dass alles leben mit allen farben vorhanden und lebendig ist.

 

diese reise war anstrengend und so ist nun zeit, zu ruhen. um die herzen herum entsteht so etwas wie ein magischer ring der klarheit. dieser ist schutz, tatsächlicher und echter schutz für jedes herz.

 

auch sehe ich jetzt, dass wir alle in unserer gemeinschaft, in unserer runde in die arme genommen werden. das universum umarmt uns, es ist ein so schönes bild und die reinste geborgenheit. ich fühle, dass hier gemeint ist: wir sind die kinder des lichtes. und alles, was lebt, liebt. es ist das leben selbst, das ganze leben, welches uns umarmt, in jedem augenblicke, auch wenn wir es hier im alltag manchmal nicht sehen. fühlen wir es doch und akzeptieren und staunen über diesen wert!!!

 

auch ist um jedeN von uns herum der schutz der engel, eine leuchtende energie.

habt dank dafür, liebe wesen!

 

die pforten werden nun geöffnet, es ist zeit, zu gehen.

ich sehe jedes wesen innerlich leuchten und nach hause gehen. einige nehmen sich etwas mit aus der sitzung, aus dem pool, von der wiese. ein symbolisches steinchen oder eine blume. alles ist so voller leichtigkeit, es fühlt sich so gut an.

 

jetzt ist zeit zum energetischen ruhen.

wir sehen uns morgen wieder, du brauchst nichts beachten.

manchen wird ein symbol im Leben oder ein Gefühl im Alltag begegnen und eine Verbindung mit dieser Sitzung, mit der Tiefe des eigenen Seins herstellen. lasse geschehen, mehr nicht, es kommt einfach daher.

 

NAMASTE

geliebte wesen

 

 

morgen: 20:00 Uhr.

falls sich an der zeit etwas ändert, trage ich es hier kurz ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganzheitlich ICH!

Kontakt

eMail

info@ein-stueck-des-weges.de

remindingbybirgit

im ebay Shop

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.