www.ein-stueck-des-weges.de Birgit Fiedler
www.ein-stueck-des-weges.deBirgit Fiedler

Bewusstsein und Sicherheit

Bewusstsein und Sicherheit 

01.06.2013  

 

Wenn du mit bewusstsein arbeitst, dann ist es so:

 

der kern im inneren heilt, reift und wächst. Und im wachstum kommt das bewusstsein von innen herauf nach aussen um dort zu wirken. Wie in einem see. Wenn du unten tauchst, kommst du irgendwann nachoben um durch die oberfläche aufzutauchen und an der luft wieder zu atmen. Das ist lebenswichtig für dich und für jeden menschen denn mensch braucht immer luft zum atmen.

 

Ja, und wo sollte dein bewusstein auch hinwachsen? Du kommst von aussen und machst dich auf den weg nach innen. Innen angekommen erfolgt die klärung und dann die heilung. Und dann geht die entwicklung, die entwirrung ins wachstum und wächst wieder nach oben. Es ist ein kreislauf.

 

Der erste anlauf ist der schwierigste. Denn der weg ist neu, so lange bist du diesen weg nicht mehr gegangen und nicht nur bei dir ist auch angst dabei, denn mensch weiss nicht mehr so recht, was ihn erwartet. Nehmet vertrauen in euch selbst mit ins gepäck. Das ist ein guter wegbegleiter. Immer und in jedem augenblicke.

 

Atemübungen sind sehr gut um das tauchen zu trainieren. Das erklärt auch die bedeutung eben dieser übungen. Man kann etwas trainierter beginnen in den heiligen kern hinabzutauchen. Das gibt manchen menschen das gefühl der sicherheit.

 

Das gefuehl der sicherheit ist etwas anderes als die sicherheit selbst.

Sicherheit ist eine verbindung aus wissen, liebe und vertrauen.

Das ursprüngliche ist in der tiefe. mensch ist aufgetaucht aus dem inneren und an der oberfläche angekommen. Hier schliesst sich der kreis wieder mal.

 

13:31

 

 

 

Ganzheitlich ICH!

Kontakt

eMail

info@ein-stueck-des-weges.de

remindingbybirgit

im ebay Shop

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.