www.ein-stueck-des-weges.de Birgit Fiedler
www.ein-stueck-des-weges.deBirgit Fiedler

DIE WELTENBLUME

Sonntag, 17. September 2017

Teilnehmer:

 

3 + 1 Tier in (3.)  holistically me ~ ich l(i)ebe! ... ganzheitlich (m)ICH!

 

 

 

Ich begrüße Vater Himmel und Mutter Erde. Ich begrüße alle Teilnehmer persönlich und beginne mit der Rassel Reinigung. Ich sehe schnell, dass im Schutze der Weltenblume alle Wesen auch wirklich mit einer Schutzhülle umgeben sind. Dieses dient dafür, dass sich alle in Geborgenheit entfalten können.

 

Wir sind in einer Aufstellung wie in Form einer Libelle.

Alle Wesen befinden sich in den Flügeln, wie eingebettet wie umhüllt. Alle bilden gemeinsam die Libelle.

 

Die Libelle ist das Sinnbild für Freiheit und Leichtigkeit. Ein Schmetterling würde eher für Schönheit stehen. Doch hier haben wir definitiv die Libelle.

 

Alle sehen rund aus, wie prall gefüllt. Dieses weist nicht auf körperliche Merkmale hin, sondern darauf, dass ihr Potential wie Talente, Gaben, Wissen, Liebe, Güte und Gefühlsreinheit sehr üppig ist und sich genauso entfalten darf und wird.

 

Diese Zeit wird grade genutzt, um die Seelen vorzubereiten und in Gewissheit und Geborgenheit in sich selbst gleichermaßen zu wiegen.

 

Es herrscht Ruhe, Stille und doch ein ganz wenig sachte Bewegung. Es ist kurz vor dem Erwachen aus der Ruhe. Die Körper werden gezeigt wie mit Verband eingewickelt, ganz weiß, wie Mumien. Das bedeutet, dass alle Wesen noch von der göttlichen oder geistigen Welt gehalten werden. Es ist wie laufen lernen, welches erst noch an der Hand geschieht.

Ich erkläre an dieser Stelle, dass es sich um Sinnbilder handelt. Es ist niemand angebunden oder gefesselt, sondern gehalten. So ist es zu verstehen.  Die Verbände lösen sich langsam, so dass die Füße als erstes geboren werden. Das gibt Halt und Sicherheit im Leben .

 

Auch sehe ich Engelwesen, die eine Heilung an den Füßen vornehmen. Dort ist es grade sehr empfindlich, manches schmerzt und so heilen die Lichtwesen mit einer Energie, die so sanft und so reichhaltig ist, eine reine Wohltat.

 

Wir werden nun weiter gehen und dieses als Privatsache weiterführen. Wir sind ein interner Gästekreis ohne äußere Besucher. Daher sage ich auf Wiedersehen und ich segne euch mit dem Lichte der Liebe und der Wahrheit in Alles-Was-ist. AMen.

 

 

Ganzheitlich ICH!

Kontakt

eMail

info@ein-stueck-des-weges.de

remindingbybirgit

im ebay Shop

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.