www.ein-stueck-des-weges.de Birgit Fiedler
www.ein-stueck-des-weges.deBirgit Fiedler

November 2019

Der November wird ruhiger als der Oktober.

Die Ruhe kommt hervor, auch schonmal die Erschöpfung. Balance halten, sanft nachgeben und schauen, fühlen, das ist wichtig und das kann jedeR für sich selbst machen. Stressphasen fordern ihren tribut. der november will in die tiefe gehen und das tut er auch. der november ist, was er ist.

er schützt jegliche tiefe vermehrt mit den wesen, die wir als engel kennen. diese sendet er helfend in die natur und diese sind auch in scharen nun hier, um uns zu begleiten. auch die weihnachtsengel sind schon im ankommen, im hier - so - sein.

hierbei helfen sie uns auch.

im zur ruhe kommen, im abschalten, im wirken, im leben, in einer geheimnisvollen stille, die sich später im dezember noch vertiefen wird, die aber jetzt schon beginnt und erkennen lässt, dass hierin, in dieser stille, unendliche schätze lauern.

frieden, liebe, sanftmt, weisheit, balance, auch ein strahlen und ein leuchten ist mit dabei.

die trennungen zwischen den welten werden lichter, transparenter.

manches... vieles wird einfacher anzunehmen.

auch wenn der november sanft daherkommt, so ist er doch unbeirrbar

er ist, was er ist.

er kommt nicht daher und sagt, ach du willst dieses und du das und der nächste dieses...

nein, so sind sie alle nicht.

der november ist ein brunnen, ein weg hin zur tiefe des seins.

es gibt treppchen und menschen haben hier ihren platz. jedeR hat eine Stufe und der november ist der hauch des atems darin.

jedeR wandert, hat einen eigenen platz, befindet sich auf einer ebene.

manchmal gehst du einen schritt weiter und merkst, dass du die wesen der alten stufe nicht mehr erreichst. dass du deine bewegung nicht mehr anpassen kannst und nicht mehr stehen bleiben kannst, wo du vorher noch gewartet hast. gehe weiter und begegne neuen wesen, die auf deiner stufe für dich wichtig sind.

 

der november ist die klarheit und auch die gewissheit, die uns fühlen lässt, wie es ist. vielleicht bewusst, vielleicht unbewusst, aber es ist fühlbar.

die entscheidungen, die trifft immer jedes wesen.

der november sagt: halte nicht am alten, wenn es zerrt und schmerzt.

lasse los und schließe deinen eigenen kreis. dann ist, was noch weh tut, in der heilung present und kann dann stattfinden. und auch was neu ist und noch nicht richtig "durch" ist, sich noch nicht ganz deutlich gezeigt hat für dich selbst.

wisse, es wächst, auch wenn es schläft. es sammelt kräfte, es fühlt, es bereitet sich vor zu keimen und zu wachsen und zwar genau mit dir in einklang, geliebtes wesen.

 

 

 

der november ruht, stärkt, schützt

er geht ins schlummern und er entfaltet vertrauen..

er ist liebevoll und sanft.

er ist das einfach, ohne faule kompromisse. und genau das ist seine stärke.

 

der november ist eine tief klärende und eine tief liebende energie, aus der quelle des seins heraus und damit bereits mit jedem wesen verbunden.

 

Ganzheitlich ICH!

Kontakt

eMail

info@ein-stueck-des-weges.de

remindingbybirgit

im ebay Shop

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.